Startseite

 Impressum 

Kontakt

"Sei nicht nett, sei echt."

zu meiner Person
 

 

Gabriel Fritsch

D-68165 Mannheim
0621-152 05 115

KommunikationsEntwicklung

Wie Gemeinsamkeit gelingt 

Methoden-Koffer

 


Meine Methode ist die KommunikationsEntwicklung. Für eine gelingende Gemeinsamkeit bleibt eigentlich kein anderer Weg. Nach vielen Jahren Praxis und Forschungsarbeit habe ich einen eigenen Stil entwickelt, mit vielen eigenen Tools und eigenen Modellen. Doch allen Ansätzen liegt als zentrale Gemeinsamkeit das positive Menschenbild zu Grunde [positum; lat. "ganzheitlich"]. Das besagt mit einem Satz: "Jeder Mensch handelt aus verständlichen Bedürfnissen heraus immer einmal auch sehr unverständlich."

Bekannte Methoden, die ich kenne und schätze:
 

Positive Psychotherapie als Beratungsmethode nach Prof. Dr. Nossrat Peseschkian
Weltweit anerkannte Methode der Weiterentwicklung, transkulturell.

 

Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshal Rosenberg
Weltweit anerkannte Methode der Verständnisvermittlung durch Sprache, transkulturell.

 

Die Psychologie des Raumes - Beratungsmethode, Eigenentwicklung
Die Psyche bildet und entwickelt sich immer und überall in Räumen. Insofern kann man Menschen als Raumwesen bezeichnen. Oft werden jedoch die Räume übersehen, in denen Konflikte entstehen und ausgetragen werden. Wir müssen physische Räumlichkeiten, soziokulturelle Räume und interaktive Systeme für ein tieferes Verständnis von Situationen berücksichtigen. Sie bilden das Spielfeld, auf dem wir uns begegnen und unsere Spiele spielen.
 

Systemisches Konsensieren nach Erich Visotschnig und Siegfried Schrotta
eine Abstimmungsmethode, die die Gruppenintelligenz nützt und die Gruppe nicht in Gewinner ung Verlierer teilt.
 

Dragoon Dreaming nach John Croft
Ein Gruppenprozess, der die Inspitation und das kreative Potenzial Einzelner in Gruppen und Teams integriert. Wichtig für den Start neuer Projekte oder für Kreativarbeiter.
 

Restorative Circles nach Dominic Bartner
Eine der Gewaltfreien Kommunikation abgeleitete Methode. Strafende Gerechtigkeit führt üblicher Weise in eine spannungsreiche Trennung. Die wiederherstellende Gerechtigkeit verbindet Eigenverantwortung, Nachhaltigkeit, möglichen Ausgleich und Versöhnung. Restorative Circles sind in Krisenherden erprobt.

 

 

News
Konfliktwerkstatt
Termine
Downloads
Medien
interessante Links

Pinwand