Impressum

Medien
Kontakt
News
Konfliktwerkstatt
Termine
Downloads

"Sprich, damit ich Dich sehe" (Sokrates)

KommunikationsEntwicklung

Wie Gemeinsamkeit gelingt 

zu meiner Person
 

 

Gabriel Fritsch

D-68165 Mannheim
0621-152 05 115

Methoden
Methoden

Consulting
Konfliktberatung, Mediation, Supervision

Veranstaltungen und Termine
Konflikte lösen

 

Konflikte, Krisen und Missverständnisse sind lösbar!

Pinwand

 

Abschied, Trennungen und Verluste
- die Emotionen der Veränderung, für Männer erklärt -

Man(n) kann Emotionen nicht nur fühlen, sondern auch die Zusammenhänge begreifen!

Lässt sich der Mann freiwillig von ausufernden Gefühlen wie von den Wogen des Meeres überrollen? Natürlich nicht! Hat er aber ein „Surfbrett“ zur Hand, sieht die Sache ganz anders aus. Schon sitzt er Stunden lang am Strand und hält Ausschau nach der perfekten Welle.

Bei Trennungen und Verlusten treten die schlimmsten Gefühle auf, die man sich vorstellen kann. Um einen positiven Bezug zu negativen Emotionen zu bekommen, muss man(n) erst einmal die Zusammenhänge völlig neu verstehen. Dann steigt die Zuversicht und mit den ersten guten Erfahrungen merkt man: Angenehmes und Unangenehmes gehört zum Leben dazu und Lebendigkeit bedeutet, das Leben jeden Augenblick so zu erleben, wie es gerade ist.

Ein wertvolles, vielseitig inspirierendes Handbuch für Männer mit großen Fragezeichen im Herzen und einer aufrichtigen Neugier für sich selbst, für ihre Freunde und für das Leben. Zahlreiches weiterführendes Arbeitsmaterial als Bonus zum Gratisdownload hilft bei der Umsetzung und macht dieses Buch besonders wertvoll.

 

beim Verlag oder


bei Amazon ansehen

 

 

Der Tanz der Quanten
- Die Welt, der Geist und die Matrix der Schöpfung -

Können wir die Welt verstehen? Nach dem Kultfilm Matrix bleibt die Frage nach einer Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit offen. Wissenschaftler streiten sich unterdessen immer noch, ob es eine eigenständige Seele gibt. So ist die Welt und der Geist ein einziges Fragezeichen.

Wie entstehen die Phänomene des Alltags? Die Quantenmechanik will zwar die Welt neu erklären, hat sich jedoch selbst im subatomaren Bereich verlaufen. Doch das gilt nicht für die von Freiburger Wissenschaftlern aufgestellte Verallgemeinerte Quantentheorie (VQT). Sie nimmt auch die großen Zusammenhänge unter die Lupe und wird in diesem Buch erstmals aus dem Blickwinkel der Kommunikationsentwicklung heraus beschrieben. Das ist deshalb so spannend, weil das Leben als Ganzes sowieso ein einziges kommunikatives Spiel ist. Doch das Spielfeld selbst beginnen  wir erst mit dem  hier vorgestellten Modell der Quanten-Matrix zu begreifen.

In der Quanten-Matrix mit ihren einfachen Kategorien werden - und das ist das Besondere - auch die Aspekte des Bewusstseins verständlich beschrieben und klar geordnet. Dabei zeigen sich die ungewöhnlich­sten Zusammenhänge zwischen der Materie und dem Geist. Der Leser beginnt zu ahnen, was die Schöpfung ausmacht. Ein klein wenig kann man dem Schöpfer also doch in die Karten sehen.

 

Viel Freude dabei!

       beim Verlag ansehenn

bei Amazon ansehen

Leseprobe pfd